Donnerstag, 4. September 2008

Wertschöpfungskette – wie übersetzt man das?

Ja, ja, die Ferien gehen zu Ende, die Anfragen häufen sich, und ich habe kaum noch Zeit fürs Bloggen.

Also ein Quickie (ja, auch ich komme ohne Denglisch nicht aus) heute.

Wertschöpfung – value creation, value added, added value

Wertschöpungskette – value chain. Nicht value-added chain. Und nur ganz selten value creation chain.
Überhaupt verkürzen wir den Gedanken Wertschöpfung oft auf value. Und besser als "to create value added" ist ganz einfach "to add value".
Denn es heisst ja beim Werbetextern und writers überhaupt: Keep it short and simple (KISS).

1 Kommentar:

santa hat gesagt…

Zuweilen wird ein Herr Einstein mit den Worten zitiert: "So einfach wie möglich, aber nicht einfacher!"