Dienstag, 21. Oktober 2008

Aus dem Gleichgewicht geraten

Englische Fachbegriffe werden von Teutonen gern abgekürzt – mit unbeabsichtigten Folgen.

UBS, NordLB und German Invest zum Beispiel verkaufen Finanzlösungen, die völlig aus dem Gleichgewicht geraten sind: Off-Balance-Lösungen.


Gemeint sind natürlich Lösungen, die nicht auf der Bilanz auftauchen (z.B. Leasing). Aber eine Bilanz ist ein balance sheet. Abkürzen sollte man das nicht. Denn: Balance ist das Gleichgewicht. Off balance heisst aus dem Gleichgewicht geraten. Naja, die Finanzmärkte sind das schon.

Keine Kommentare: