Donnerstag, 2. Oktober 2008

Tastatur? Nicht unbedingt keyboard. Stift? Nicht unbedingt pen.

Wir haben zur Zeit eine ausgezeichnete Praktikantin. Wie übersetzt man Praktikantin? Früher war das in England jemand on a work placement oder on an industrial placement, aber inzwischen unterwerfen wir uns den Yanks und sagen auch an intern.

Sie ist aber eher auf dem Gebiet law and commerce stark als information technology.

Sie ließ sich deswegen bei einem Text für Motorola gleich dreimal austricksen:

Tastatur? Tja, bei einem PC ist das natürlich eine keyboard. Aber bei einem handheld oder cell phone ist das ein keypad.

Und wenn man einen Stift zum Draufdappen auf dem PDA hat, ist das kein pen sondern eher ein stylus. Oder doppeltgemoppelt stylus pen:

http://phone.cellphoneshop.com/1/1/16563-stylus-pen-motorola-a1200.html

Und Nr. 3?

Es ging um Images – und sie hat fleißig (verzweifelt?) auf der entsprechenden Website nach Bildern gesucht. Aber in der IT ist das natürlich was anderes: es ist die "Abbildung" einer bestimmten Software-Konfiguration, die man dann flott auf vielen anderen Geräten implementieren kann – ohne lästige Installationsroutinen. Und sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch ist das tatsächlich ein image.

Keine Kommentare: