Mittwoch, 4. März 2009

Im Bereich unnötige Zeilenschinderei

Bin gerade in Hannover (Cebit läßt grüßen). Wohne bei meiner Kommilitonin (naja, vor, schluck, 30 Jahren) Sally Maßmann, eine ausgezeichnete Übersetzerin mit sehr viel Erfahrung im Bereich Transportbänder.

Sie meinte gerade: I can’t stand people who translate im Bereich literally.

Ich gebe ihr recht. Warum?
Weil das völlig unnötig ist.
Weil es eine höchst deutsche Konstruktion ist.
Weil es oft nur Zeilenschinderei ist.
Weil kürzer fast immer besser ist.

Wir machen mal zwei case studies:

Sortimat ist Technologieführer im Bereich Montagesysteme für Einwegspritzen
Sortimat is the technology leader in assembly systems for disposable syringes

Oder

Er ist Experte im Bereich Giftmüll
He’s an expert in toxic waste.
He’s a toxic-waste expert.


Im Bereich ist also total überflüssig. In the area of ist ungelenk und ungut. Lasst es weg, Leute.

Keine Kommentare: