Sonntag, 5. April 2009

Wohung mit eingebauter Unterhose zu verkaufen

Ich such gerade eine Eigentumswohnung in Ludwigsburg. Dabei findet man nicht so sehr Pfusch am Bau sondern Pfusch an der Sprache.

Es gibt zum Beispiel eine Panthouse-Wohnung - sprich eine Unterhosen-Haus-Wohung (oder in Amerika: eine Hosen-Haus-Wohnung)

Hier ist sie:
http://www.immozentral.com/anzeigen.cfm?id=546097&objekttyp1=2

Auch sehr linguistisch-innovativ ist die Erdgeschoss-Wohnung mit "Penthouse-Feeling" - erm, wie geht das denn? Wird sie abends hochgehievt?

Keine Kommentare: