Montag, 5. Juli 2010

Lunge for that lounge!

In der Schweiz kann man ein fünfteiliges Wohnzimmer für den Balkon kaufen (oder gleich ein ganzes Loft).

http://www.rattanshop.ch/produktegruppe/?catid=2

Hier wird wieder mal abgekürzt und umgedreht auf germanische Art und Weise – und es kommt was ganz Komisches hinten raus.

Also: lounge ist für uns eindeutig ein Wohnzimmer und nicht die dadrin aufgestellten Möbelstücke. Selbst lounge furniture findet man nicht auf dem Balkon sondern innen drin mit eingebautem Teenager vorm Fernseher. Draußen gibt es höchstens all-weather lounge furniture oder garden lounge furniture.

Und besonders grausam ist die beliebte Aussprache "lunj" (statt "lau-nj"). A lunge ist das plötzliche "nach vorne Greifen." Drum habe ich neulich, als meine Freundin auf den Kauf einer "lunj" für den Balkon gedrängt hat, die Transaktion aus sprachlichen Gründen abgelehnt.

http://www.thefreedictionary.com/lunge

1 Kommentar:

Cat hat gesagt…

In einer Anzeige las ich kürzlich von einer Wohnung mit "Lounge-Charakter" und fragte mich wie die wohl aussieht. Wahrscheinlicher ist, daß der Vermieter den "Loft-Charakter" meinte.